Nikolaus

 

Wie haben wir Nikolaus erlebt?!

 

Wohl ganz anders als vor 2 Wochen gedacht. Statt feinen Sandstrand gab es nun KEKSTEIG an den Händen. Statt 30 Grad plus, satte 4 GRAD MINUS und statt Flip Flops putzen, wurden WINTERSTIEFEL geschruppt!! Sonne gab es trotzdem, zwar in Begleitung von einer dicken Winterjacke und Pudelmütze, aber eben Sonne!!

 

So wurde gestern Abend bei Familie Kroll fleißig die Stiefel geputzt und heut Nacht war tatsächlich der Nikolaus da. Pauline hüpfte gestern Abend ganz aufgeregt durch die Wohnung und heut morgen war schon alles wieder vergessen. Ein wenig auf die Sprünge geholfen, wurde im Schlafanzug der Stiefel rein geholt und geplündert. Herrlich.... so einfach und doch soooo große Augen. Und als sie den Nikolaus heut auch noch entdeckt hat, war ihr Strahlen kaum weg zu denken. Mit großen Kekse backen und einem riesen Chaos in der Küche haben wir den Tag vertrödelt und uns die Kekse auf dem Spielplatz schmecken lassen. Mit einer Plastiktüte unterm Po haben wir Weit-rutschen gespielt und ich denke viel anders wäre es auf Kuba auch nicht gelaufen ;-)

 

Pünktlich um halb 8 liegt Pauline im Bett und ich habe etwas Zeit zum Bloggen. Also keine großen Veränderungen wie ihr feststellen könnt, lediglich das ein oder andere Plus wurde gegen ein Minus ausgetauscht und naja... was das heißt habt ihr ja schon früher beim Ein mal Eins kennen gelernt. Kann sich positiv, aber auch negativ auswirken.

Bis lang fühle ich mich pudelwohl und tausche gern das bisschen Plus gegen Minus und erhalte genau die richtige Summe!!! 


geschrieben von:

 

Sandra Kroll

Weltreisende / Sandburgenbauerin / Bloggerin auf beachlifestyle.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0