Planung der Route

Auf kaum ein Thema werden wir so oft angesprochen wie auf unsere Route. Ein eigentlich doch recht einfaches Thema.

 

Die Ziele unserer Weltreise sind bereits einige Male während der Planungsphase, geändert wurden( und werden es vielleicht auch während der Reise). Am Anfang haben wir uns die Planung bezüglich des Trips relativ einfach vorgestellt. Schnell wurden wir aber eines besseren belehrt.

 

Bisher war es immer so,  dass ich mit Sandra über das Urlaubsziel gesprochen habe und danach im Internet die Reise gebucht habe. Bei einer Weltreise hatte ich mir dies zwar etwas schwieriger vorgestellt, allerdings nicht mit dem Umfang gerechnet.

 

Folgende Bedingungen haben wir für die Ziele gehabt:

 

- Flugzeiten < 10 Std sowie gute Erreichbarkeit des nächsten Ziels

- Ärztliche Versorgung

- Relativ sicher

- Kitesurfrevier und gutes Wetter

- Traumhafte Strände mit einer guten-sehr guten familientauglicher Unterkunft direkt am Strand

 

Weitere Infos zur Auswahl/Planung findet ihr hier

 

Die aktuelle Planung sieht wie folgt aus.

 

Januar : Frankfurt --> Sansibar (Tansania) 

März :  Sansibar --> Hua Hin (Thailand) über Nairobi (Kenya) und Bangkok (Thailand)

Mai : Bangkok--> Köln (Deutschland ) mit kurzen Aufenthalt in Deutschland

Juni :  Deutschland --> Lagos (Portugal ) über Faro

September : Lagos --> Norden Brasiliens über Faro, Lissabon und Fortaleza 

November : Fortaleza --> Nassau (Bahamas)

Januar 2017 : Nassau --> Deutschland

 

Wir haben natürlich probiert, die Flugzeiten so gering wie möglich zu halten und Direktflüge zu den nächsten Zielen zu bekommen. Einen kleinen Stopp in Lissabon haben wir natürlich auch geplant, damit wir nicht nur Strand und Meer haben.

 

Da wir jedoch keine zeitlichen Vorgaben haben, kann es eventuell mal zu kleinen Veränderungen kommen. 

 


geschrieben von:

 

Sebastian Kroll

Weltreisender / Kitesurfen / Blogger auf beachlifestyle.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0